Osterstedt / Gemeinde / Neuigkeiten

Neuigkeiten

Sperrung der Bahnstrecke Neumünster - Heide

Wie die SHB mitteilt, werden im Verlauf der Eisenbahnstrecke Hamburg - Westerland ab Herbst 2010 verschiedene Großbaumaßnahmen durch die DB Netz AG durchgeführt. Von diesen Baumaßnahmen ist leider auch der Eisenbahnverkehr der Schleswig-Holstein-Bahn GmbH (SHB) auf der Strecke Neumünster - Heide stark betroffen.

Im Zuge dieser Bauarbeiten werden mehrere Baumaßnahmen gebündelt, die ab Herbst dieses Jahres für einen monatelangen Zeitraum zu erheblichen Einschränkungen des Zugverkehrs führen. Der Bereich Heide ist durch den Neubau eines elektronischen Stellwerkes, dem Neubau des Bahnhofs sowie eines so genannten Kreuzungsbauwerkes betroffen.

Nach derzeitigem Sachstand ist auf der Strecke Heide - Hohenwestedt (-Neumünster) mit abendlichen/nächtlichen Sperrungen vom 28.10.2010 bis 26.11.2010 jeweils von ca. 21.30 Uhr bis 4.30 Uhr zu rechnen.

Wittmaack, Bürgermeister

 

Kyffhäuser

Das Sommerfest fällt aus terminlichen Gründen leider aus.

Kyffhäuser

Achtung, Achtung, Achtung
Terminänderung ! ! !
Der Sommerbiathlon 2010
findet
am 06.08.2010 statt.
Gestartet wird um 18:00 Uhr

Danke Hans

Großer Bahnhof für Hans-Christian Gloe

 

23. Juni 2010 | Von Text/Foto: rm

 

Ungläubig betrat Hans-Christian Gloe (Mitte) am Samstagabend das Gelände des Osterstedter Gemeindetreffpunktes "Ole School". Eigentlich, so war ihm gesagt worden, sollte es für die über 80 Mitglieder der Fußballsparte des Vereins eine Saisonabschlussfeier geben. Doch das diente der Vereinsvorsitzenden Sandra Schwulera nur als Vorwand. Schnell wurde Gloe klar - das war alles für ihn arrangiert. Ein Auftritt, der dem stets zurückhaltenden Osterstedter gar nicht liegt. Mehr 80 Fußballer und Fußballerinnen, versehen mit einem "Danke Hans" auf dem T-Shirt, bildeten ein Spalier, überreichten Hans-Christian Gloe und Ehefrau Erika Rosen. Dieser große Bahnhof hatte seinen Grund. Gloe hört nach mehr als 26 Jahren als Trainer, davon 24 Jahre als Ligatrainer, auf. Für den Verein war das ein Anlass, eine "Hans-Christian-Gloe-Abschiedsparty" als Dankeschön zu organisieren. Ulrike Harder, Ehrenamtsbeauftragte des KFV Rendsburg-Eckernförde, zeichnete Gloe mit der Bronzenen Leistungsnadel des Schleswig-Holsteinischen Fußballverbandes aus. Besonders hob sie dabei hervor, dass Gloe das Ligateam 24 Jahre unentgeltlich trainierte. In den Jahren 2000 und 2004 führte er zudem den Verein. Im Verein gelte er als treibende Kraft mit Ideen, die dann auch mit Elan umgesetzt wurden. Stets eingebunden in Gloes Engagement waren auch Ehefrau Erika und Tochter Janine. Mehr als zwei Jahrzehnte war er der gesamten Dorfgemeinschaft ein Vorbild. Das bekundete auch Osterstedts Bürgermeister Johannes-Wilhelm Wittmack, der den unentgeltlichen Einsatz des Osterstedters als außergewöhnlich bezeichnete. Der FC Osterstedt bedachte das Engagement mit Karten für ein Musical und einer Ruhebank auf der, so die Vereinsvorsitzende Sandra Schwulera, Gloe wohl kaum zu finden sein werde.

Verkehrsverein Osterstedt e.V. - Wasserversorgung - informiert

Verbraucherinformation

Neues Wasser kann fließen

Es ist soweit, das umgebaute Wasserwerk und der neue Versorgungsbrunnen sind fertiggestellt und in Betrieb genommen. Das Trinkwasser ist wieder freigegeben.

Die Brunnenbohrung ist sehr erfolgreich verlaufen. Das Wasser wird aus einer Tiefe von 166 m zu Tage gefördert und über eine neue Filteranlage gegen Eisen und Mangan aufbereitet.

Die Wasserwerte des neuen Brunnens sind so gut, dass sie in dem Vortrag des Geologen Dr. Nommensen auf dem "2. Wassertag" des Kreises Rendsburg-Eckernförde sogar mit einem vierblättrigen Kleeblatt verglichen wurden (besser als manches Mineralwasser).

Wir möchten uns für ihr Verständnis während der Bauphase bedanken. Ein Dankeschön gilt auch den beteiligten Firman, insbesondere dem Team der Firma von Aspern aus Timmaspe für die gute Zusammenarbeit.

Gerne möchten wir ihnen allen die neue Anlage vorstellen. Dazu laden wir zu einer Besichtigung des Wasserwerkes ein am

Sonntag, den 20 Juni 2010 in der Zeit von 10.00 bis 13.00 Uhr.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

 

Wittmaack

1. Vorsitzender

 

Bingo-Abend

Bingo-Abend in Osterstedt

Hallo liebe Osterstedter,

am 20.03.2010 findet um 19:00 Uhr unser diesjähriger Bingo-Abend

im "Treffpunkt Ole School" statt!!

Es sind alle herzlich eingeladen!

Anmeldungen nehmen Isa Schmidt unter 04874/793 und

Uli Holst unter 0174/3014239 an.

Gruß Maren

 

 

 

Kyffhäuser Kniffelabend

Ein sehr netter erfolgreicher Kniffelabend fand am Samstag in Osterstedt statt, im Laufe des Abends kristallisierten sich die drei besten Spielerinnen heraus.

1. Anja Thomas Gewinnerin der Kniffelkette

2. Yvonne Schmidt

3. Nina Oehlmann

Auch von dieser Stelle herzliche Glückwünsche, wir freuen uns auf 2011.

Danke an meine fleißigen Helfer. Eure Heinke (Chefin)

 

Bahnübergänge erneut gesperrt

Wegen Gleisarbeiten werden in der Zeit vom 06.03. bis 08.03.2010 folgende Bahnübergängen gesperrt.

Alsen K 38 vom 07.03. - 08.03.2010 Vollsperrung im Wechsel mit Rüwkamp,

Rüwkamp am 07.03.2010 Vollsperrung im Wechsel mit Alsen.

Marienstraße vom 06.03. - 08.03.2010 Vollsperrung.

Ansprechpartner für Rückfragen ist die ausführende Firma Schröder, Bitterfeld-Wolfen OT Wolfen, Tel.: 04394/665714, Herr Czernicki 0173/5806653.

Kyffhäuser

Das Kniffelturnier der Kyffhäuser wurde auf den 06.03. vorgezogen. Beginn 19 Uhr.

Weihnachtsfeier der Senioren

Am 14.12.09 fand die Weihnachtsfeier der Senioren unseres Dorfes statt. Viele nette Helfer haben den Nachmittag ansprechend gestaltet.Vielen Dank auch für die Kuchen Spenden, die regelmäßig zu den Senioren Veranstaltungen gegeben werden!! Ein besonderer Dank gilt den Kindergarten Kindern, die diesen Nachmittag mit einem kleinen Wintermärchen mit gestaltet haben.Vielen Dank auch an die Gruppe "Nordlüchten" für ihre plattdeutsche Lieder und an Frau Pastorin Kasch für ihre kleine Geschichte. Es war ein netter Nachmittag!! Es lohnt sich an den Senioren Nachmittagen teil zu nehmen. Das Organisations Team würde sich sehr über mehr Zuspruch und über neue Helfer freuen!