Osterstedt / Gemeinde / Neuigkeiten / Geschwindigkeitsmessanlage in der Rosenstraße ausgewertet

Geschwindigkeitsmessanlage in der Rosenstraße ausgewertet

 

(Wi) Mit freundlicher Unterstützung der Schleswig-Holstein Netz AG konnte in der Zeit vom 10.12.2013 bis zum 06.01.2014 eine Geschwindigkeitsmessanlage aufgebaut werden. Die Auswertung der Messergebnisse ergab einen durchschnittlichen Tagesverkkehr für die gemessene Fahrtrichtung von 64 Fahrzeugen.

Die höchste gemessene Geschwindigkeit betrug 71 km/h. Jedoch haben nur 1,1 % der Fahrzeuge sich nicht an die Geschwindigkeitsbegrenzug von 50 km/h gehalten. Das ist ein sehr niedriger Wert. Die Geschwindigkeitsbegrenzung wird sehr gut respektiert.

44,13 % der Fahrzeuge blieben sogar in dem Bereich <= 30 km/h. Weitere 44,56 % der Fahrzeuge lagen im Bereich zwischen 31 und 40 km/h. Weitere 10,2 % der Fahrzeuge wurden in der Geschwindigkeitsklasse 41 - 50 km/h gemessen. Darüber hinausgehende Klassen waren zusammen mit 1,1 % belegt.

 

 

Zurück zur Übersicht