Osterstedt / Vereine / FC Borussia

FC Borussia Osterstedt

Die Gründerversammlung des FC Osterstedt fand am 29.Mai 1974 statt. Der 1.Vorsitzende hieß damals Kurt Nienhaus und das Vereinslokal war der „Osterstedter Hof“. Neben dem Fußball hatte der Verein in den 80-er Jahren noch eine Gymnastik-, Völkerball- und Tischtennissparte.

Heute, 45 Jahre später, hat der Verein ca. 220 Mitglieder. Neben einer Herrenmannschaft gibt es eine Damenmannschaft und im Seniorenbereich noch eine Altherrenmannschaft.

Im Juniorenbereich gibt es eine Spiel- und Turngruppe für 2-3 jährige Kinder, eine D-Jugendmannschaft, eine B-Jugendmannschaft sowie eine Fußballgruppe für 5-9 Jahre alte Kinder.

Das Vereinslokal ist der „Treffpunkt Ole School“. Dort findet jeden 1. Samstag im Dezember die Weihnachtsfeier sowie die jährliche Jahreshauptversammlung des Vereins statt.

Bereits seit 2008 findet am ersten Wochenende im Juli ein Kleinfeldturnier über zwei Tage statt. Dort kämpfen jährlich Mannschaften aus Jugen-,Herren-, und Frauenbereich um Pokal und Preisgelder. Hier sorgt der Verein in jedem Jahr für ein umfangreiches Rahmenprogramm, kümmert sich um das leibliche Wohl und baut eine Hüpfburg für die jüngeren Zuschauer auf.

Der Vorstand trifft sich in regelmäßigen Abständen montags um 19.15 Uhr im Club-Haus auf dem Sportplatz.

Wer Lust hat Fußball zu spielen, kann sich jederzeit an die Vorstandsmitglieder wenden. Neue Mitglieder, ob aktiv oder passiv, sind immer herzlich willkommen.

Die Kontaktdaten und Beiträge sind auf der Vereinshomepage einzusehen und auch der Mitgliedsantrag kann dort heruntergeladen werden.

 

Homepage:

www.fc-borussia-osterstedt.de

 

Mit sportlichen Grüßen

Frank Schmidt